Sommerlaub bringt Rutschgefahren mit sich – ein Fall für die Haftpflichtversicherung?

Draußen ist es heute Morgen ausnahmsweise mal ungemütlich. Regen, dicke Wolken und dazu noch das Laub, das sich so langsam auf den Gehwegen verteilt. Laub auf dem Gehweg im Sommer? Ja genau, denn durch die lang anhaltende Trockenheit und Hitze verlieren die Bäume dieses Jahr ihre Blätter früher als gewöhnlich.

Weiter zum Beitrag ► „Sommerlaub bringt Rutschgefahren mit sich – ein Fall für die Haftpflichtversicherung?“

Wenn die kurze Erleichterung mal eben 1.800 Euro kostet

Ein menschliches Bedürfnis kann plötzlich auftreten. In der Regel steuern wir dann instinktiv das nächste stille Örtchen an, um uns Erleichterung zu verschaffen. In den heimischen vier Wänden kein Problem.

Weiter zum Beitrag ► „Wenn die kurze Erleichterung mal eben 1.800 Euro kostet“

Wenn Versicherungen Nonsens sind – die Umzugsversicherung vom HDI

Es gibt in Deutschland verschiedene Kurzzeit-Versicherungen: Ob Sie sich für 4,99 Euro auf dem Wacken Open Air gegen mögliche Unfälle oder den Besuch des Oktoberfestes für 0,99 Euro absichern.

Weiter zum Beitrag ► „Wenn Versicherungen Nonsens sind – die Umzugsversicherung vom HDI“

Privathaftpflicht oder Kfz-Versicherung: In welchen Fällen greift die Benzinklausel?

Diese Situation ereignet sich so gut wie auf jedem Supermarktparkplatz: Eben schnell mit dem Einkaufswagen zum Auto, den Kofferraum aufschließen und die Einkäufe einladen.

Weiter zum Beitrag ► „Privathaftpflicht oder Kfz-Versicherung: In welchen Fällen greift die Benzinklausel?“

Welche Versicherung spielt eigentlich eine Rolle beim Cannabis-Anbau?

Sie sind immer irgendwo im Verborgenen zu finden: In Kellerräumen, auf Dachböden oder in dunklen Hinterzimmern. Hanfplantagen, Cannabis-Anbau oder ein kleines Marihuana-Biotop.

Weiter zum Beitrag ► „Welche Versicherung spielt eigentlich eine Rolle beim Cannabis-Anbau?“

Privathaftpflicht: Grundstückseigentümer haftet für Brandschaden am Nachbarhaus

Wer einen Schaden verursacht, der muss auch dafür geradestehen. So sagt es unsere Rechtsprechung und dafür haben wir in der Regel eine Privathaftpflicht.

Weiter zum Beitrag ► „Privathaftpflicht: Grundstückseigentümer haftet für Brandschaden am Nachbarhaus“